Duft des Herbstes: Traubensaft selbst gemacht

Duft des Herbstes: Traubensaft selbst gemacht

Wie das duftet! Wenn ich derzeit durch den Garten laufe, strömt mir der süße Duft der Weintrauben in die Nase. Wie im Frühling der Duft des Flieders, im Sommer der Duft der Rosen und des Lavendels so würde ich den Duft unserer Weintrauben am liebsten konservieren für die bevorstehenden trüben Wintertage. Drei junge Rebstöcke hat mir ein Kollege vor acht Jahren geschenkt. Sie sind längst der Kinderstube entwachsen und verhalten sich wie übermütige Jugendliche. Read More

Upcycling: Minze statt Guglhupf

Ich bin keine Bäckerin. Den einzigen Kuchen, den ich ab und zu backe, ist ein Guglhupf. Dafür gelingt der quasi immer. Ich backe den Kuchen nach einem alten Familienrezept. „Marmorkuchen Tante Hilda“ habe ich als Teenie in einen Mini-Ringordner geschrieben, der einmal meine Rezeptsammlung werden sollte. Viel mehr kam aber nicht mehr hinzu. Ab und zu backe ich also diesen Kuchen, für eine Feier als Mitbringsel oder zum Geburtstag. Und immer war der Marmorkuchen perfekt.

Schokoglasur ist ein idealer Kleber

Doch in letzter Zeit war’s aus mit dem Kuchenglück. Warum? Read More