Träume sind zum Jagen da

Alternativtext Galerie Wissensw 1 Kateg schönes_bild2
Go and catch them

Hallo Karin,

ich muss dir gestehen, manchmal hat man eben auch das Gefühl, dass das Glück nicht auf deiner Seite steht. Es gibt so Tage, ja vielleicht sogar Wochen, da hat man das Gefühl, kein großes Glück und auch kein kleines Glück zu haben. Es gibt so Tage, ja vielleicht sogar Wochen, da hat man eher das Gefühl vom Pech verfolgt zu werden, da die eigenen Träume eher etwas weiter weg rücken, als näher zu kommen. Kennst du das auch?

Ich denke jeder hatte schonmal so eine Phase in seinem Leben, in der man gedacht hat, dass, egal wie viel man in eine Sache investiert, das Ergebnis trotzdem eher mangelhaft erscheint. Man wird seinen eigenen Anforderungen nicht gerecht und ist enttäuscht von sich selber. Summieren sich solche Enttäuschungen, hat man schnell das Gefühl der Unzufriedenheit. Man fühlt sich verloren und sitzt in einem riesigem Loch, welches sich 10 Meter unter der Erdoberfläche befindet. Man ist kraftlos und erschöpft und es fühlt sich so an, als würde man aus diesem Loch des Misserfolgs keinesfalls mehr mit eigener Kraft einen Ausweg finden. Doch wieso lass ich mich überhaupt in dieses Loch ziehen? Und wie komm ich wieder raus? Ist das überhaupt möglich – und wenn ja wie? Kann mir das Glück helfen?

Leistungsmotivation

Als Leistungsmotivation bezeichnet man das Streben nach bestimmten Anforderungen. Diese Leistungsanforderungen werden individuell bestimmt und können je nach Erreichen, beziehungsweise nicht Erreichen zu Erfolg oder Misserfolg führen.

Das bedeutet also im Klartext, dass wir oftmals selber für unseren eigenen Misserfolg verantwortlich sind, aber eben auch, dass wir uns selber unsere Erfolge verdanken. Man sollte sich also realistische Ziele setzen, um ein Erfolgserlebnis zu haben, richtig? Das bedeutet aber nicht, dass du Träume und Ziele vernachlässigen solltest, nur weil du daran zweifelst es nicht schaffen zu können.

A GOAL IS A DREAM WITH A DEADLINE

Nicht aufgeben! Die beschriebenen Misserfolge gehören eben auch zum Leben dazu. Aber man will doch auch wieder aus dem 10 Meter tiefen Loch rauskommen, oder? Auch wenn man gerade frustriert oder unglücklich ist, hat doch jeder Tag etwas Schönes. Es kommt manchmal einfach auf das Glück der kleinen Dinge an.

Ich hatte heute so einen Tag, wo ich einfach nur unzufrieden und enttäuscht war. Ich frag mich, warum manche Dinge einfach so kommen, wie man es sich am wenigsten wünscht… und in andere Projekte steckt man seine ganze Energie, doch wird man am Ende trotzdem immer wieder enttäuscht.

Es hilft manchmal, an den kleinen Dingen festzuhalten, um das Loch etwas schließen zu können.

Milchschaum

Nach diesem stressigem Tag, versuche ich mich etwas zu beruhigen, etwas runter zu kommen und zu entspannen. Jetzt sitze ich im Garten und löffle meinen Milchschaum aus der gefüllten Kaffeetasse. Er ist heute mein kleines Glück, weil ich endlich mal ein bisschen runter kommen kann und ich hab das Gefühl, dass das Loch jetzt nur noch halb so tief ist mit meinem Milchschaum.

Neuer Tag – Neues Glück! Es ist okay enttäuscht zu sein. Aber jetzt wird einmal tief durchgeatmet und weiter gekämpft. Man darf seine Ziele nicht aus den Augen verlieren, denn nur mit viel Willenskraft und Durchhaltevermögen erreicht man seine Träume.

Milchschaum

2 comments / Add your comment below

  1. Wären nicht diese ,,Niederlagen,, wüssten wir die kleinen Dinge des Lebens nicht zu schätzen,
    Und könnten uns als Mensch nicht weiter entwickeln .
    Milchschaum löffeln,
    Tolle Therapie 😃

    1. Manchmal brauchen wir einen ganzen Berg mit Milchschaum, um das tiefe Loch zu füllen. An anderen Tagen können wir vor lauter Glück in einem See voller Milchschaum eintauchen, baden und plantschen. Also Du siehst: Milchschaum eignet sich in vielen Lebenslagen.

Schreibe einen Kommentar